Filmmaking

Buch

Anne schreibt Sketche, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Drehbücher.

Zusammen mit Anke Sturm hat sie das Theaterstück "ORTHOREXIA oder von der Ausbeutung der Bienen" entwickelt.

 

2019 veröffentlichte sie mit ihrem Autorenkollektiv "Garage 13" einen Band mit Kurzgeschichten, "Erlebnisschaumbad".

 

2019 schrieb sie das Kurzfilmdrehbuch

"Es ist, wie es ist" 

Zur Zeit arbeitet sie an einem neuen Projekt.

FILMRegie

Im Jahr 2019 übernahm Anne zum ersten Mal, bei ihrer eigenen Produktion "Es ist, wie es ist" die Filmregie.

Sie wendet sich zunehmend dem Film zu und macht Weiterbildungen wie z.B. in der Schauspielführung und der Bildästhetik. In diesem Jahr sind weitere Projekte als Filmregisseurin in Planung.



Die Produktion: "Es ist, wie es ist" Germany, 2019

Die Mittdreißigerin Karen ist mit ihrem Fahrrad auf dem Weg zu einem abgelegenen Häuschen am Waldrand, dort soll die Party von ihrem Schwarm Helmut stattfinden, allerdings findet sie das Grundstück verwaist vor, da sie irrtümlicherweise einige Tage zu früh dran ist.

Ihr Fahrrad ist inzwischen fahruntauglich, die Dämmerung setzt ein und der stechende Durst plagt sie, sodass sie kurzerhand den Entschluss fasst ins Häuschen einzusteigen. 

Ihre Pechsträhne - die sich schon den gesamten Tag hindurchzieht - scheint stabil zu bleiben, denn die Wasserleitungen sind abgestellt, wovon Karen sich aber nicht unterkriegen lässt, denn sie hat die rettende Idee ihren Durst zu stillen und das Beste aus dem verunglückten Partyabend zu machen. 

 

Der Film erzählt von Verzweiflungsgefühlen und mutgeladener, tatkräftiger Überwindung, die die Unwägbarkeiten eines herausfordernden Pleiten-Pech-und-Pannen-Tages mit sich bringen und der Kunst die Krise zu akzeptieren, sie in eine Chance zu verwandeln und so dem Leben wieder mit Humor zu begegnen. 

Die Schauspielerin Alice Krimmel spielt den Pechvogel und schenkt der Figur viel Authentizität und etwas sehr Liebenswertes.

 

Schauspiel: Alice Krimmel

Kamera: Hans Hässler

Ton: Tobias Kleinwächter

Technische Assistenz: Jonas Neitzel

Tonmischung: mmp, Josko Kasten

Schnitt: Impossible Films, Daniel König

TERMINE:

Zunächst wird der Film  auf "Tournee" gehen, denn er wird nun auf einigen Festivals zu sehen sein. Wann und wo er läuft, wird hier angekündigt!